…. „ And the NIKE goes to…“.

Schulpreisverleihung in der NMS2

Zum ersten Mal wurden heuer SchülerInnen der NMS 2 für außergewöhnliche Leistungen in vier Kategorien ausgezeichnet.
Angelehnt an den Filmpreis Oscar schuf der Keramikkünstler NERO eine Figur, die nach der griechischen Siegesgöttin benannt wurde. 
Nominiert wurden die Preisträger durch ihre Mitschüler und  Lehrer und eine Vergabekommission bestimmte dann die Sieger.


Der Preis für die schulische Leistung ging an Shayan  Atayi  für seinen hervorragenden Hauptschulabschluss nach nur  einem Jahr.

Markus Frühauf erhielt den Preis für sportliche Leistungen nach dem Sieg bei der Leichtathletik Bezirksmeisterschaft.  

Der Preis für besondere Kreativität  ging an die Gruppe der Nachmittagsbetreuung, die das ganze  Jahr über das Schulhaus schön  gestaltet und ein Domino für den Kindergarten nähte.


Magdalena Humer bekam den Preis für den sozialen Bereich, weil sie sich vier Jahre lang fürsorglich um ihre Freundin im Rollstuhl gekümmert  hat.


Ein Sonderpreis ging an Mujtaba Jafary. Er ist seit Herbst in der 3. Klasse, wurde in fast allen Fächern gut beurteilt, er ist auch künstlerischen  begabt und zeigt den Mitschülern, wie wertvoll Schulbildung  ist.


Die Preise wurden im Rahmen der Schlussfeier überreicht und sollen zeigen, dass in der Schule vielfältige Talente auch in den Vordergrund gerückt und geschätzt werden.

Die Preisträger


Wir wünschen unseren Schulabgängern alles Gute und viel Erfolg für ihren weiteren Lebensweg!

zurück

Neue Mittelschule 2   •  Parzer Schulstraße 1  • A-  4710 Grieskirchen