Projekt Schulhund

 

Die 1.a durfte ein Klassenprojekt der besonderen Art genießen.

Maria Meisl kam mit zwei ihrer Hunde zu Besuch und in sechs Einheiten durften die Schüler gemeinsam mit den Hunden arbeiten.
Maria Meisl ist ausgebildete Kindergartenpädagogin und arbeitet seit einigen Jahren mit ihren Hunden in Schulen und Kindergärten.
Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Hunde positiv auf Kinder Einfluss nehmen. Sie nähern sich unvoreingenommen und akzeptieren Menschen ohne Vorurteile. Spielerisch wurden gemeinsam verschiedenste gruppendynamische Übungen gemacht, wo der Hund eingebunden wurde.

 

zurück

Neue Mittelschule 2   •  Parzer Schulstraße 1  • A-  4710 Grieskirchen