…. „ And the NIKE goes to…“.

Schulpreisverleihung in der NMS2

 

Auch heuer  wurden  SchülerInnen  der TNMS 2 für außergewöhnliche Leistungen in vier Kategorien ausgezeichnet. 
Angelehnt an den Filmpreis Oscar schuf der Keramikkünstler NERO eine Figur, die nach der griechischen Siegesgöttin benannt wurde.  Nominiert wurden die Preisträger durch ihre Mitschüler und  Lehrer und eine Vergabekommission bestimmte dann die Sieger.

Der Preis für die schulische Leistung ging an Lili Molnar Gabor  für ihren  hervorragenden Schulabschluss.

Julia Brandstätter erhielt den Preis für sportliche Leistungen nach dem Sieg bei der Leichtathletik Bezirksmeisterschaft. 

Der Preis für besondere Kreativität  ging an Marie Auinger für Ihre Beiträge auch am Tag der Begegnung.


Sarah  Lindenbauer bekam den Preis für den sozialen Bereich, weil sie ein besonderes Gespür hat und erkennt, wer Hilfe braucht.


Ein Sonderpreis ging an Yvonne Beutl.  In ihrer Funktion als Jugendcoach  hilft  sie bei der Suche nach einer Lehrstelle und das auf eine engagierte und ausdauernde Art und Weise.


Yvonne Beutl, Marie Auinger, Julia Brandstätter, Sarah Lindenbauer und Lili Molnar Gabor


Zusätzlich zu den Preisen wurden auch Leistungsnachweise  vergeben.

Die zehn Schülerinnen mit lauter Sehr gut bekamen Geschenke der Raiffeisenbank Grieskirchen.
Das sind Auer Magdalena, Hartl Antonia, Kowal Maria, Obermayr Gloria, Stritzinger Maria aus den ersten Klassen und
Köllerer Lena, Falzberger Flora, Koller Vanessa, Brandstätter Julia und Brandstätter Verena aus den dritten Klassen.

 

zurück

Neue Mittelschule 2   •  Parzer Schulstraße 1  • A-  4710 Grieskirchen