Experimente zur Plattentektonik


Die 1a und die 1b betätigten sich im Geographie-Unterricht als Erdbebenforscher.

Seismograph

Seismographen sind Geräte, die die Stärke von Erdbeben aufzeichnen. Wir bauten aus einem Schraubstock, einer Papierrolle und einem Stift einen Seismographen nach.
Indem wir unterschiedlich stark mit dem Tisch wackelten, simulierten wir verschiedene Erdbebenstärken.

Wärmeströmung

Warum bewegen sich die Kontinentalplatten auf der heißen Magma? Zuerst legten wir Holzstücke in einen Topf mit kaltem Wasser. Die Plättchen bewegten sich nicht.
Nachdem das Wasser aufkochte, begannen sich die Plättchen zu bewegen. Heißes Wasser steigt auf und sinkt dann wieder ab. So entsteht eine Wärmeströmung. Der gleiche Vorgang passiert im Erdinneren mit der Magma.


Bewegung der Kontinentalplatten

Nun stellten wir mit einem Gemisch aus grobem Sand und Wasser die drei verschiedenen Arten der Plattenbewegung nach:

  • Platten bewegen sich voneinander weg
  • Platten bewegen sich aufeinander zu, dabei können Gebirge entstehen
  • Platten bewegen sich seitlich aneinander vorbei.

 

zurück

Neue Mittelschule 2   •  Parzer Schulstraße 1  • A-  4710 Grieskirchen